Über uns

Schluck, das anstössige Weinmagazin, feiert das Leben und die Liebe zu gutem Wein, unterhält, inspiriert, informiert und macht authentische Weinkultur in all ihren Facetten erlebbar.

Hinter Schluck steht ein kleines, feines Team aus Weinfreunden und -kennern. Wein ist bei uns steter Begleiter, jedoch nicht zwingend Protagonist. Deshalb trifft die Leidenschaft für Wein bei Schluck auf Kulinarik und Genuss, Design und Architektur, Reisen und Musik. Immer wieder überraschend und intensiv.

Wir sind unabhängig. Wir vergeben keine Punkte für Weine. Stattdessen berichten wir ungeschönt und ehrlich von interessanten Menschen, ihrem Handwerk und ihren Geschichten. Geschmackvoll-kreativ mit viel Meinung und humorvollem Twist, “anstößig” eben.

Die Welt von Schluck ist ein lebendiger Ort, an dem gute Geschichten auf feinste Weinerlebnisse und Events, individuelle Empfehlungen und kuratierte Weinpakete treffen.

Wir sind Schluck

Die vier Schlucker (v.l.n.r.):  Christian Schärmer, Julia Klüber, Chefredateur Alexander Rabl, Paul Truszkowski

Julia Klüber

Schluck Gründerin Julia wuchs in München auf, doch im siebten Bierhimmel landete sie nie. Stattdessen entdeckte sie ihre große Liebe zum Wein während eines Tourismus-Studiums in Salzburg. Arbeitete und trank sich mit Winzern durch die bekanntesten Weinberge in Deutschland, Österreich und Frankreich. Studierte an der Wein-Uni Geisenheim, hat außerdem das WSET Diploma in der Tasche. Wein war und ist für sie immer ein Abenteuer. Mit ihrer Agentur Wineadventures berät und begleitet sie die Weinwelt kreativ im strategischen Markenaufbau, abseits ausgetretener Pfade. Sie lebt in Berlin. Julia ist vor allem dem Riesling verfallen und liebt Weine, die Charakter haben. Weine, die nach ihrer Herkunft und dem Schweiß des Winzers schmecken.

Paul Truszkowski

Schluck Co-Gründer Paul ist unser Wine Chuck Norris. Der bekennende Europäer lebt in Berlin. Aufgewachsen ist er im Rheingau und an der Mosel. Gereift in der Provence und in Kopenhagen. Er studierte internationale Weinwirtschaft und Önologie, ebenfalls an der bekannten Wein-Uni in Geisenheim. Paul hat über 12 Jahre Erfahrung im Weinmarketing und Weinhandel. Dazu eine große Passion für e-Commerce, digitale Medien und Kommunikation. All das macht ihn zum leidenschaftlichen Experten und Moderator in der Genussbranche. Paul liebt vor allem Riesling und Pinot Noir. Seinen Traum vom eigenen Wein hat er 2019 erfüllt, das Ergebnis reift gerade noch im Fass, doch das Geheimnis wird bald gelüftet.

Christian Schärmer

Der gebürtige Österreicher ist Art Director, ausgebildeter Koch und Weinliebhaber. Er betreibt das Designstudio Proxi.me in Berlin und Barcelona mit dem Schwerpunkt Corporate Branding und Editorial Design und unterrichtet über visuelle Systeme sowie Buch- und Magazindesign an Hochschulen im In- und Ausland. Christian ist ausserdem Mitinitiator des Contemporary Food Lab in Berlin.

Alexander Rabl

Alexander war Chefredakteur und Textchef unserer Print-Ausgaben und ist natürlich auch Autor unseres Online-Magazins. Der Wiener schreibt als freier Autor über Essen, Trinken, Restaurants und spannende Persönlichkeiten. Regelmäßige Veröffentlichungen in À la carte Österreich, Der Feinschmecker, im Stil Teil der Welt am Sonntag sowie im Gault Millau Magazin Deutschland.

Lucie Ulrich

Liebt die sunny side of life, das Reisen und alles was das Leben noch schöner macht: Design, Architektur, Fotografie und Kultur. Studierte Wirtschaftskommunikation in Berlin und arbeitet seit mehr als 15 Jahren international als Creative Strategist und Editorial Director für designorientierte Medien und Agenturen. Ihre große Leidenschaft für Ästhetik verknüpft sie bei Schluck mit ihrem Faible für urbane Weinkultur. Lucie mag vor allem südfranzösische und südafrikanische Weine, und gut designte Etiketten. Manchmal träumt sie sogar vom eigenen Weinberg an der Côte d'Azur oder in den Cape Wine Lands.

Raffaella Usai

PR war nicht ganz so ihr Ding, das merkte Raffaella schnell. Die in München lebende Halbitalienerin ist Journalistin mit Herz. Sie schreibt unabhängig und gut recherchiert, spannend und nachhaltig, seit über 15 Jahren. Raffaella liebt es, neue Themen zu entdecken, am liebsten aus Italien. Dort liegen nämlich ihre väterlichen Wurzeln. Als Redakteurin der Fachzeitschrift Merum in der Toskana entdeckte sie vor mehr als 13 Jahren ihre Liebe zum Wein. Seitdem ist er aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Neben ihrer redaktionellen Arbeit für Schluck betreut sie italienische Winzer für den Schluck-Stammtisch. Raffaella trinkt am liebsten knochentrockene Lambrusco, Franciacorta und die Nebbiolo aus dem Valtellina.

Hannah Selbach

Hannah hat schon früh angefangen, die Welt zu erkunden: Das erste große Abenteuer war ein High School-Jahr im Louisiana Bayou und die Entdeckung von „Comfort Food“  –  es gibt wirklich nichts Besseres, als Southern Fried Chicken und Gumbo. Obwohl – vielleicht knusprig-buttrige Croissants, wie man sie nur in Frankreich bekommt. Gelebt hat Hannah wie Gott in Frankreich erst in Paris und zuletzt bei ihrem Master-Studium in Wine & Spirits Management in Bordeaux. Zuletzt hat sie New York City gegen Berlin als neue Wahlheimat getauscht. Den besten Schluck gibt es aber immer noch an der Mosel: Die Steillagen sind Hannahs Zuhause und ihr Glas Riesling Kabinett ist immer halb voll. Hannahs Lieblingsthemen sind (ur)alte Reben und warum Restzucker und Säure ganz wunderbar zu Döner passen.